Archiv der Kategorie: Internetzugang

Was Sie über den Internetzugang mit einem Smartphone wissen müssen

Robert Harris bat mich, die Technologien und Bedenken rund um den Internetzugang von Smartphones zu erläutern.

Schicken Sie Ihre technischen Fragen per E-Mail an answer@pcworld.com oder posten Sie sie im PCW Answer Line Forum.]

Vor nicht allzu langer Zeit war es egal, wie Sie mit smartphone ins internet zugegriffen haben. Änderungen in den Serviceplänen der meisten Menschen ändern jedoch diesen Zustand. Wenn Sie die falsche Technologie verwenden, steigt Ihre Mobilfunkrechnung.

Smartphones, wie iPhones und Android-Handys, sind im Grunde genommen kleine, tragbare Computer mit integrierten Telefonen, GPS und Kameras. Und wie jeder andere moderne Computer sind sie Werkzeuge für den Zugriff auf das Internet. Für viele Menschen ist das ihre primäre Funktion.

Die meisten Smartphones verwenden zwei verschiedene Technologien für den Zugriff auf das Internet – das Mobilfunknetz, das Sie abonnieren, wie Verizon oder AT&T, und ein altes, normales Wi-Fi. Der Vorteil des Mobilfunknetzes, wenn man sich auf einem guten befindet, ist, dass es fast allgegenwärtig ist.

Sie können von fast überall, wo Sie einen Handy-Service haben, auf das Internet zugreifen.

Bei den meisten Handys und an den meisten Standorten erhalten Sie jedoch den 3G-Service (Third Generation), was ziemlich langsam ist. Sie werden mit 4G einen schnelleren Service erhalten, aber nur wenige Telefone haben ihn und die meisten Standorte unterstützen ihn noch nicht.

Wi-Fi kann natürlich je nach Netzwerk viel schneller sein. Obwohl es nicht überall ist, ist es wahrscheinlich in Ihrem Haus, Ihrem lokalen Café, Ihrer Bibliothek und Ihrem Büro. Sie müssen sich in ein Wi-Fi-Netzwerk einloggen, um darauf zuzugreifen, und in den meisten Fällen muss das Passwort bekannt sein.

internet

Ein weiteres Problem: Wi-Fi neigt dazu, den Akku schneller zu entladen als 3G.

Hier ist die große, wichtige Veränderung: Bis vor kurzem kamen die meisten Smartphones mit unbegrenzten Datenplänen für etwa 30 Dollar pro Monat. Aber die Betreiber verlassen dieses Modell und zwingen die Menschen zu Plänen, die Internetdaten rationieren. Verwenden Sie zu viel davon, und Ihre Rechnung könnte erheblich steigen.

Was kannst du dagegen tun?

  • Meine Familie verschiebt die Aktualisierung unserer Telefone so lange wie möglich.
  • Wir wissen, was, wenn einer von uns ein Upgrade durchführt, alle von uns unbegrenzt Daten verlieren.
  • Aber das ist eine Lösung, die nicht von Dauer ist.

Die andere Möglichkeit:

Stellen Sie sicher, dass Sie, wann immer möglich, über Wi-Fi verfügen. Die meisten Telefone verwenden standardmäßig Wi-Fi, wenn sie in einem Netzwerk angemeldet sind. Laden Sie auch keine Apps herunter und spielen Sie keine Multimedia-Inhalte ab, es sei denn, Sie befinden sich in einem Wi-Fi-Netzwerk.

Die Geschichte „Was Sie über den Internetzugang mit einem Smartphone wissen müssen“ wurde ursprünglich von der PCWorld veröffentlicht.